Veranstaltungsinformationen
G4S Dienstleistungs GmbH  
Brandschutzwart
Preise
ArtPreis 
119140Teilnehmer165.00 € zzgl. MwSt. 
Brandschutzwart
Veranstaltungsbeginn 02/03/2020 / 08:30
Veranstaltungsende 02/03/2020 / 17:00
Anmeldeschluss 05/02/2020
freie Plätze 25

Die  Ausbildung zum Brandschutzwart/zur Brandschutzwartin behandelt die wichtigsten Grundlagen des Betriebsbrandschutzes (inklusive Eigenkontrolle und brandgefährliche Tätigkeiten), der Brandgefahren und des richtigen Verhaltens im Brandfall. Daneben wird das Thema „Brennen und Löschen“ in Theorie und Praxis mit einem Löschtrainer/einer Löschtrainerin ausführlich erörtert.


BrandschutzwartInnen können als StellvertreterInnen für die Brandschutzbeauftragten oder mit der entsprechenden Zusatzausbildung (Branschutztechnikseminar für Brandmeldeanlagen) zum Personal des Interventionsdienstes herangezogen werden.



Voraussetzungen:

Vollendetes 18. Lebensjahr


Inhalte:

  • Brandursachen, Brandfälle und Brandgefahren
  • Bauliche Brandschutzmaßnahmen und Brandschutzeinrichtungen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Aufgaben und Tätigkeiten des Brandschutzwartes/der Brandschutzwartin
  • Brennbare Flüssigkeiten und Gase
  • Durchführung praktischer Brandversuche (Brandkoffer)
  • Praktische Löschübung
  • Abschließende Prüfung


(Ausbildungsinhalt gem. TRVB O 117 )


Dauer:

8 Unterrichtseinheiten (1Tag)


Gültigkeit:

Die Fortbildung von BrandschutzwartInnen hat zumindest alle 5 Jahre zu erfolgen, um die Gültigkeit aufrechtzuerhalten. Diese Fortbildungen sind zu dokumentieren.


 

 

Zielgruppe:

Die Ausbildung richtet sich in erster Linie an jene Personen, die von ihrer Firma beauftragt sind, die Funktionstüchtigkeit der Brandschutzeinrichtungen (z.B.: Feuerlöscher, Brandschutztüren, etc…) zu kontrollieren und allfällige Mängel beheben zu lassen. Darüber hinaus kann der Kurs selbstverständlich von allen interessierten Personen besucht werden.


Kursangebote:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre MitarbeiterInnen in unserem Schulungszentrum an unserer qualitativ hochwertigen Ausbildung teilnehmen zu lassen.


Auf Anfrage können wir den Kurs  auch
direkt bei Ihnen im Unternehmen abhalten! Hierfür benötigen wir von Ihrer Seite lediglich die Anzahl der TeilnehmerInnen sowie einen geeigneten Schulungsraum.



Inhalte:
  • Brandursachen, Brandfälle und Brandgefahren
  • Bauliche Brandschutzmaßnahmen und Brandschutzeinrichtungen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Aufgaben und Tätigkeiten des Brandschutzwartes/der Brandschutzwartin
  • Brennbare Flüssigkeiten und Gase
  • Durchführung praktischer Brandversuche (Brandkoffer)
  • Praktische Löschübung
  • Abschließende Prüfung


(Ausbildungsinhalt gem. TRVB O 117 )

Die Ausbildung zum Brandschutzwart behandelt die wichtigsten Grundlagen des Betriebsbrandschutzes (inklusive Eigenkontrolle und brandgefährliche Tätigkeiten), der Brandgefahren und des richtigen Verhaltens im Brandfall. Daneben wird das Thema „Brennen und Löschen“ in Theorie und Praxis mit einem Löschtrainer ausführlich erörtert.

Brandschutzwarte können als Stellvertreter für die Brandschutzbeauftragten oder mit der entsprechenden Zusatzausbildung (Brandschutztechnikseminar für Brandmeldeanlagen) zum Personal des Interventionsdienstes herangezogen werden.

Die Ausbildung richtet sich in erster Linie an jene Personen, die von ihrer Firma beauftragt sind, die Funktionstüchtigkeit der Brandschutzeinrichtungen (z.B.: Feuerlöscher, Brandschutztüren, etc…) zu kontrollieren und allfällige Mängel beheben zu lassen.
Zielgruppe Zielgruppe:

Die Ausbildung richtet sich in erster Linie an jene Personen, die als Brandschutzwarte für ein Unternehmen tätig werden.


Ziele
  • Brandursachen, Brandfälle und Brandgefahren
  • Bauliche Brandschutzmaßnahmen und Brandschutzeinrichtungen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Aufgaben und Tätigkeiten des Brandschutzwartes
  • Brennbare Flüssigkeiten und Gase
  • Durchführung praktischer Brandversuche (Brandkoffer)
  • Praktische Löschübung
  • Abschließende Prüfung

(Ausbildungsinhalt gem. TRVB O 117)


Vermittelt werden die Grundlagen für die praxisbezogene Durchführung des Brandschutzes, z.B. Brandgefahren im Betrieb, Überwachung der Brandsicherheit, Brennen und Löschen, tragbare Feuerlöschgeräte und Löschübung. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie einen österreichweit anerkannten Lichtbildausweis (Brandschutzpass). Damit sind Sie berechtigt die Funktion des Brandschutzwartes auszuüben.

Referenten / Trainer Ing. Wolfgang Fiala
Voraussetzungen für die Teilnahme

Voraussetzung zur Ausstellung eines Brandschutzpasses:

Mitnahme des vorhandenen Brandschutzpasses oder eines aktuellen Passfotos!


weitere Aufbaumöglichkeiten

Ort der Veranstaltung
G4S Dienstleistungs GmbH - G4S Academy
Dresdnerstrasse 91
AT-1200 Wien
Route hierhin planen

Ansprechpartner Hans Joachim Sendler
E-Mail academy@at.g4s.com

Wegbeschreibung




Anfahrt - Öffentlich
U6 - Dresdnerstraße
Straßenbahn Linie 2 - 1 Station Richtung Ottakringer Str.

S-Bahn - Haltestelle Traisengasse/Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus