Veranstaltungsinformationen
G4S Dienstleistungs GmbH  
Brandschutzbeauftragter
Preise
ArtPreis 
114379Teilnehmer330.00 € zzgl. MwSt. 
Schulung im Vorbeugenden Brandschutz - Modul 2
Veranstaltungsbeginn 05/12/2019 / 08:30
Veranstaltungsende 06/12/2019 / 17:00
Anmeldeschluss 21/11/2019
freie Plätze 18

Der/Die Brandschutzbeauftragte ist ein Brandschutzorgan, welches für ein Objekt oder eine Anlage bestellt wird, um die Aufgaben des betrieblichen Brandschutzes wahrzunehmen.

Der/Die Brandschutzbeauftragte wird in größeren Objekten von einem/einer oder mehreren BrandschutzwartInnen unterstützt.

Brandschutzbeauftragte sind einerseits Kontrollorgane und BeraterInnen für alle Brandschutzverantwortlichen eines Betriebes, andererseits zentrale AnsprechpartnerInnen für Feuerwehr und Versicherung.

Sie sind für die Umsetzung des Brandalarm- und des Brandschutzplanes, der Brandschutzordnung, für die entsprechende Ausbildung und Unterweisung von Personen, die sich ständig im Gebäude aufhalten sowie für Eigenkontrollen zuständig. Weiteres fallen die Bekämpfung von Entstehungsbränden, die Evakuierung der Arbeitsstätte und Tätigkeiten zur Vorbereitung eines Feuerwehreinsatzes sowie die Führung des Brandschutzbuches in den Anwendungsbereich der Brandschutzbeauftragten.


Dauer

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)

Abschluss

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahme-bestätigung.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Prüfung wird die Ausbildung im Brandschutzpass eingetragen. (Brandschutzpass nicht vergessen.)

Gültigkeit

Eine erweiterte Ausbildung durch Brandschutz-technikseminare und nutzungsbezogene Seminare im Wirkungsbereich hat innerhalb von 2 Jahren zu erfolgen. Diese gelten auch als Fortbildung zur Verlängerung des Brandschutzpasses um 5 Jahre.

Zielgruppe

Personen die als Brandschutzbeauftragte für Ihre Betriebe tätig werden.

Ziele
  • Gesetzliche Grundlagen und Bestimmungen
  • Brandschutzrelevante Normen und Richtlinien
  • Funktion und Wirkungsweise technischer Brandschutzeinrichtungen
  • Aufgaben des Brandschutzbeauftragten
  • Erstellung einer Brandschutzordnung gemäß TRVB 119 O
  • Führen des Brandschutzbuches
  • Regeln des Verhaltens nach dem Brand
  • Eigenkontrolle
  • Zusammenarbeit mit der Feuerwehr
  • Organisation und Durchführung von Brandalarm- und Räumungsübungen
  • Unterweisung und Information der Arbeitnehmer
  • Brandgefährliche Tätigkeiten und Brandgefahren
  • Organisatorische Maßnahmen bei Abschaltung und Ausfall von Brandschutzeinrichtungen
  • Abschließende Prüfung
(Ausbildungsinhalt entspricht TRVB 117 O)
Referenten / Trainer Ing. Wolfgang Fiala
Voraussetzungen für die Teilnahme

Abgeschlossene, noch gültige  Ausbildung zum/zur BrandschutzwartIn.

weitere Aufbaumöglichkeiten Nutzungsbezogene Seminare

Ort der Veranstaltung
G4S Dienstleistungs GmbH - G4S Academy
Dresdnerstrasse 91
AT-1200 Wien
Route hierhin planen

Ansprechpartner Hans Joachim Sendler
E-Mail academy@at.g4s.com

Wegbeschreibung
U6 - Dresdnerstraße
Straßenbahn Linie 2 - 1 Station Richtung Ottakringer Str. bis Traisengasse

S-Bahn - Haltestelle Traisengasse/Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus