Veranstaltungsinformationen
Englisch lernen trotz LRS
22767 Hamburg  
Beginnt am 21.09.2019 und endet am 21.09.2019
Zeiten: von 09:30 bis 17:30 Uhr
Kosten: 120,00 Euro
Beschreibung:

Durchschnittlich 5-20% aller mitteleuropäischen Schülerinnen und Schüler weisen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben auf.

Dass sich diese Probleme auch negativ auf das Erlernen der Fremdsprache Englisch auswirken können, ist mittlerweise erwiesen. In diesem Workshop wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern daher praxisorientiert gezeigt, wie sie lese-rechtschreib-schwache Schülerinnen und Schüler gezielt diagnostizieren und fördern können.

Gemeinsam wird an Beispielen erarbeitet, wie eine Förderung in Bezug auf Englisch als Fremdsprache im Allgemeinen aussehen kann und welche wissenschaftlich erprobten Methoden es gibt, betroffene Kinder effizient einzubinden und für die Fremdsprache zu begeistern.

(Dieser Workshop führt außerdem in das Englisch-LRS-Förderkonzept "wordly" inhaltlich ein. Es ist aber keine Voraussetzung zur Teilnahme, wordly vorab zu kennen.)

Die Referentin / Der Referent: Dr. DAVID GERLACH - ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Schulpädagogik an der Philipps-Universität Marburg. Im Rahmen seiner Forschung hat er sowohl das LRS-Englisch-Förderkonzept wordly entwickelt als auch das Online-Fortbildungsportal www.alphaPROF.de, das vom KREISEL e.V. unterstützt wird.


Ort der Veranstaltung
KREISEL e.V.
Ehrenbergstr. 25, 22767 HH
22767 Hamburg
Route hierhin planen